Montag, 11. August 2014

Hundefutterbeutel

Eine liebe Kundin, die mit Ihrer Hündin Sombra trainiert, war auf der Suche nach einem Hundefutterbeutel....ähm, damit konnte ich zu erst nicht viel anfangen, ihr Wunsch war ein Federverschluss, oder anders bekannt ein Schnappverschluss, damit die Tasche offen bleiben kann:


Die Farb- bzw. Stoffzusammenstellung war schnell gefunden, innen habe ich Wachstuch (von hier) verarbeitet, damit die Tasche auch mal ausgewaschen werden kann, zum einfachen Öffnen habe ich oben an die beiden Jeansstofflippen jeweils eine kleine Schlaufe aus Gurtband angebracht.

Da ich eine alte Jeans verwendet habe, ist die hintere Seite praktischer Weise die einer hinteren Hosentasche und da drüber ein Stück vom Hosenbund, damit man die Tasche bequem an einen Gürtel machen kann.

Liebe Grüße Katrin

1 Kommentar

  1. Superschick und auch noch praktisch, was will frau mehr.
    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen