Freitag, 30. Oktober 2015

Schon lange nicht mehr

habe ich die Sticknadel geschwungen.

Nicht die der Maschinen, nein - von Hand :-)

So sind in den letzten Wochen zwei wunderschöne Geburtsbilder entstanden:



Nach einer Vorlage von Christiane Dahlbeck aus dem Buch Feste feiern.

Ich bin jedesmal begeistert, wenn das fertige Werk mich anstrahlt.

Ich wünsche Euch ein erholsames Wochenende.

Liebe Grüße Katrin

5 Kommentare

  1. Wow! Da steckt viel Arbeit darin, aber es lohnt sich wirklich und sieht so toll aus!!!
    Liebe Grüße, Janet♡

    AntwortenLöschen
  2. Die sind aber sehr schön, was für eine Arbeit, aber wunderschön.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Oh ist das toll. Das erinnert mich an Kindertage. Da hing sowas auch bei uns und später hatte ich auch so ein Stickzeug. So toll. Lg maika

    AntwortenLöschen
  4. Die sind wirklich sehr schön geworden, machen sich super im Kinderzimmer und sind später eine tolle Erinnerung.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  5. Genial und wie schön! Ich entdecke ein paar Sticheleien auch immer mehr für mich, aber so ein ganzes Bild ist ein tolles Geschenk!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen